Referenzen


68 Einträge | 7 Seiten
Bauherr

Bauherr

TERRA, Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft m.b.H., Rennbahnstraße 30, A-3100 St. Pölten, Tel.: +43 (0) 2742/204-0

Ort

Ort, Anschrift

Bruck Hainburger Straße, A-2320 Schwechat

Architekt

Architekt

Architekt Schmidt ZT GmbH, Hauptstraße 19-21/4, A-2340 Mödling, Tel.: +43 (0) 2236/86 50 70

Projektdauer

Projektdauer

01.2013 bis 01.2015

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Generalunternehmer

Bauherr

Bauherr

Agrana Zucker GmbH, Josef-Reither-Straße 21-23, A-3430 Tulln

Ort

Ort, Anschrift

Josef-Reither-Straße 21-23, A-3430 Tulln

Architekt

Architekt

Architekt Michael Lawugger, Kaiserstraße 30/4, 1070 Wien, Tel.: +43 (0) 1/5235131-16

Projektdauer

Projektdauer

01.2013 bis 12.2013

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Generalunternehmer

Referenz

Bürogebäude Lemböckgasse, A-1230 Wien

Kategorie: Wohn- u. Geschäftsbauten

PDF herunterladen

Mitten im "Betriebsgebiet Liesing" im 23. Wiener Gemeindebezirk, in unmittelbarer Nähe der U6 Station - Perfektastraße, entstand das durch die Erste Group Immorent entwickelte Bürogebäude "SILO".

"SILO" ist ein klima:aktiv Passivbürohaus, welches sich nicht als klassische Gewerbeimmobilie präsentiert, sondern vielmehr als ein "INNOVATIONSSPEICHER", der für die Mieter, durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen und Energien, einen nachhaltigen Mehrwert bietet. Diesem Mehrwert liegt unter anderem ein Erdwärmesondenfeld zugrunde, welches aus 57 Erdwärmebohrungen, mit einer Tiefe von jeweils 140 m, besteht. Desweiteren wurde eine hochwärmegedämmte Fassade hergestellt, um die Energieeffizienz und die damit einhergehenden minimalen Betriebskosten gewährleisten zu können. Bei den Baustoffen wurde auf ökologische Materialien geachtet, die eine Nachhaltigkeit für die Umwelt und eine angenehme Raum- atmosphäre garantieren. Die Auswahl und die Verarbeitung der Baustoffe wurden durch das Umwelt- und Gesundheitsunternehmen "bauXund" überwacht. Nach Fertigstellung der Arbeiten wurde das Gebäude mit der "bauXund - Silberurkunde" ausgezeichnet und mit 928 klima:aktiv Punkten zum KLIMA:AKTIV GOLD GEBÄUDE erklärt. Der Gebäudeentwurf verfolgt einen konsequenten ökologischen sowie ökonomischen Anspruch an die Errichtung und den Betrieb des Gebäudes. Flexible Bürogrößen ab 250 m² bieten idealen Arbeitsraum für Unternehmen. Das Gebäude ist vollständig vermietet. Es sind unter anderem ein Aufzugshersteller, ein Pharmaunternehmen und eine Magistratsabteilung untergebracht. Das Bürogebäude besteht aus einem Tiefgeschoss (Garage, Haustechnikzentrale und Archive), einem Erdgeschoss (inkl. Selbstbedienungsrestaurant), 5 Obergeschossen und einem zurückversetzten Dachgeschoss. An der Rückseite ist ein Anlieferungsbereich mit direktem Zugang zu den Stiegenhauskernen in die Bürogeschosse bzw. zur Küche. An der Vorderseite sind Hauptzugänge, PKW-Stellplätze, über- dachte bzw. freie Fahrradabstellplätze und ein überdachter Motorradstellplatz. Die erforderliche Energie für Heizung und Kühlung wird vor allem durch den Erdkollektor, die Geothermie (Tiefenbohrung) und die Photovoltaik geliefert.  Zur Grundversorgung der Heizregister der Teilklimanlagen  sowie zur Versorgung der Fußbodenheizung und der Radiatoren wird eine Wärmepumpe, für welche die Nutzung von Geothermie als  Energiequelle herangezogen wird, verwendet. Bei der mechanischen Lüftungsanlage mit Luftmengenregulierung der einzelnen Zonen wurde großes Augenmerk auf die Energie-Optimierung gelegt. Durch große Lüftungsquerschnitte erreicht man niedrige Luftgeschwindigkeiten in den Lüftungskanälen. Diese wurden zusätzlich besonders dicht ausgeführt, um Verluste möglichst gering zu halten. Ein Monitoring in der Betriebsführung führt zu optimalen Ergebnissen und Komfort für den Nutzer.

Beim Neubau "Bürogebäude Silo" war die Firma Steiner Bau GmbH mit den gesamten Baumeister-,  Schwarzdecker- und Tiefbohrarbeiten (inkl. Sonden und Verteilerleitungen in das Gebäude) beauftragt. Nach Herstellung der Baugrubensicherung, der Aushubarbeiten für die Baugrube und Durchführung der 57 Tiefenbohrungen, waren die Schalungs- und Betonierarbeiten innerhalb von 8 Monaten fertiggestellt. In den darauffolgenden Monaten wurden durch die Firma Steiner Bau GmbH die zusätzlich in Ihrem Auftrag befindlichen Gewerke termingerecht koordiniert und ausgeführt, sodass die Fertigstellung und Übergabe mit Anfang Dezember 2014 an den Bauherrn stattfinden konnte.

Bauherr

Bauherr

Erste Group Immorent AG, Windmühlgasse 22-24, A-1060 Wien, Tel.: +43 (0) 50100 – 27000

Ort

Ort, Anschrift

Lemböckgasse 61, A-1230 Wien

Architekt

Architekt

MES Real Estate Services GmbH, Mariahilfer Straße 41-43, A-1060 Wien, Tel.: +43 (0) 1 585 01 35 10

Projektdauer

Projektdauer

12.2012 bis 12.2014

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Teil-Generalunternehmer

Referenz

Parkdeck in A-2345 Brunn/Gebirge

Kategorie: Schulen und Kommunaleinrichtungen

PDF herunterladen
Bauherr

Bauherr

Betriebs- und Errichtungsgesellschaft m.b.H. der Marktgemeinde Brunn am Gebirge, Franz Anderle-Platz 1, A-2345 Brunn am Gebirge

Ort

Ort, Anschrift

Franz Weiss-Platz, A-2345 Brunn am Gebirge

Architekt

Architekt

apm Architekten Podivin & Marginter ZT GmbH, Bahnhofplatz 6, A-2340 Mödling, Tel: +43 (0) 2236/24611-0

Projektdauer

Projektdauer

09.2012 bis 03.2013

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Teil-Generalunternehmer

Bauherr

Bauherr

Agrana Stärke GmbH, Industriegelände, A-3435 Pischelsdorf

Ort

Ort, Anschrift

Industriegelände, A-3435 Pischelsdorf

Architekt

Architekt

Pörner ZT GmbH, Hamburgerstraße 9, A-1050 Wien, Tel.: +43 (0) 1/589900

Projektdauer

Projektdauer

08.2012 bis 03.2013

Projektdauer

Ausführung als

Generalunternehmer

Referenz

Neulandschule Grinzing in A-1190 Wien

Kategorie: Schulen und Kommunaleinrichtungen

PDF herunterladen
Bauherr

Bauherr

Verein der Neulandschulsiedlung, Alfred Wegener Gasse 10-12, 1190 Wien, Tel.: +43 (0) 1/320 21 07

Ort

Ort, Anschrift

Alfred Wegener Gasse 10-12, A-1190 Wien

Architekt

Architekt

Architekt DI Heinrich Eidenböck, Währinger Straße 26, A-1090 Wien, Tel.: +43 (0) 1/319 89 63

Projektdauer

Projektdauer

07.2012 bis 04.2014

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Baumeisterarbeiten

Referenz

LKT Landesklinikum Thermenregion Baden

Kategorie: Krankenhäuser und Pflegeanstalten

PDF herunterladen

Mit dem NEUBAU des LANDESKLINIKUMS BADEN-MÖDLING entsteht unmittelbar neben dem bestehenden Standort in Baden eine der modernsten Kliniken Europas und eine für die Bedürfnisse von Patienten und Mitarbeiter maßgeschneiderte Gesundheitseinrichtung.  Die Grundüberlegung des architektonischen Konzeptes sieht eine Aufgliederung des gesamten Bauvolumens in drei pavillonartige kleinere Baukörper (A, B, C) vor. Die im Gegensatz zum bestehenden Klinikum moderate Höhenentwicklung (max. EG + 3. OG), die pavillonartige Konfiguration und die offene Struktur der zentralen Eingangshalle und der Verbindungsbauten soll den "menschlichen Maßstab" und eine starke Verbindung mit dem umgebenden Park unterstützen.

Erschließung / Innere Struktur / Funktionsverteilung

Über den südlichen Haupteingang und über die zentrale Eingangshalle werden in den Eckpunkten der Hauptbaukörper auf kurzem Weg die jeweiligen Hauptliftgruppen angesteuert (klare und einfache Orientierung). Die Rettungsvorfahrt erfolgt primär über die im Norden gelegene Rettungshalle. Ausgehend von der Patientenadministration in der Eingangshalle im Erdgeschoß und den Verbindungsbauten erfolgt die prinzipielle Funktionsverteilung entsprechend den inhaltlichen Schwerpunkten der einzelnen Bauteile:  Bauteil A (u.a. Dialyse, Physiotherapie, Serviceeinrichtungen, Psychiatrie) Bauteil B (u.a. Unfallambulanz, Radiologie, OP's, Operative Bettenstationen) Bauteil C (u.a. Aufnahmestation, Intensivmedizin, Bettenstationen Innere Medizin)  Im Unterschoss befinden sich neben der Pathologie sämtliche Einrichtungen von Logistik und Materialwirtschaft, Betriebsführung und Instandhaltung sowie die Speisenversorgung und die zentralen Personalumkleiden. Da ein synergetischer Austausch zwischen Klinikum und Pflegeheim angestrebt wird (medizinische Betreuung, Nutzung von Serviceeinrichtungen, Speisenversorgung, etc.), ist eine unterirdische Verbindung zwischen den beiden Neubauten geplant. Nach Fertigstellung dieser beiden Neubauten wird das bestehende Klinikum abgetragen.

 

3 Pavillons mit je 3 Geschossen und einer Maximalhöhe von 16 Metern

 

 

Bauherr

Bauherr

HOSPES-Grundstückverwaltungs Gesellschaft m.b.H., Hypogasse 1, A-3100 St. Pölten, Tel.: +43 (0) 590 910

Ort

Ort, Anschrift

Dr. Julius-Hahn-Straße, A-2500 Baden

Architekt

Architekt

Arbeitsgemeinschaft Generalplanung Thermenklinikum Baden Moser Architekten Ziviltechniker GmbH Architekt DI Franz Pfeil Ziviltechniker GmbH, Handelskai 130, A-1020 Wien

Projektdauer

Projektdauer

05.2012 bis 04.2017

Ausführung durch

Ausführung durch

Arge NB Landesklinikum Thermenregion Baden Steiner - Gerstl

Projektdauer

Ausführung als

Baumeisterarbeiten

Referenz

Mayer Mühle in A-3100 St. Pölten

Kategorie: Wohn- u. Geschäftsbauten

PDF herunterladen
Bauherr

Bauherr

Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland, Siegfried Ludwig-Platz 1, A-3100 St. Pölten, Tel.: +43 (0) 2742/204-​0

Ort

Ort, Anschrift

Siegfried Ludwig-Platz 1, A-3100 St. Pölten

Architekt

Architekt

Architekt Zieser ZT GmbH, Gedongasse 32, A-3100 St. Pölten, Tel.: +43 (0) 2742/366007

Projektdauer

Projektdauer

01.2012 bis 12.2015

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Baumeisterarbeiten

Referenz

Generalsanierung, A-1190 Wien

Kategorie: Einfamilienhäuser

PDF herunterladen
Bauherr

Bauherr

Privat

Ort

Ort, Anschrift

1190 Wien

Architekt

Architekt

Echerer + Echerer Architekten ZT-GmbH, Krongasse 9/1, A-1050 Wien, Tel.: +43 (0) 1/5873155

Projektdauer

Projektdauer

01.2012 bis 12.2014

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Baumeisterarbeiten

Bauherr

Bauherr

Heimat Österreich gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft m.b.H., Davidgasse 48, A-1100 Wien, Tel.: +43 (0) 1/9823601

Ort

Ort, Anschrift

Huttenstraße 23a und Albert Stiftgasse/Postgasse, A-3032 Eichgraben

Architekt

Architekt

Architekt Wafler ZT GmbH, Weyrgasse 8/8, 1030 Wien, Tel.: +43 (0) 1/9619450

Projektdauer

Projektdauer

07.2011 bis 12.2012

Ausführung durch

Ausführung durch

Steiner Bau GmbH, Kremser Landstraße 27, A-3452 Heiligeneich

Projektdauer

Ausführung als

Generalunternehmer

68 Einträge | 7 Seiten

Informieren Sie sich in der Referenzdatenbank über unsere aktuellen Referenzen.